top of page
  • Anna Johnson

Einfaches Buttergebäck für Weihnachten


(für ca. 150 Stück)



Zutaten:

500g Mehl

250g Butter

200g Zucker

2 Eier

1 Päckchen Vanillezucker

Saft und abgeriebene Schale von 1 Zitrone

1Msp. Zimt

1 Eigelb/Puderzucker und Zitronensaft

Bunte Streusel als Dekoration



1.Schritt:

Siebe das Mehl in eine Schüssel und streue den Zucker und die Butterflöckchen darüber.


2. Schritt:

Drücke eine Vertiefung in die Mitte. Gib die Eier, den Vanillezucker, die Zitronenschale und den -saft, sowie den Zimt hinein.


3.Schritt:

Verknete alles zu einem Teig und stelle alles für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.


4.Schritt:

Heize den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180) vor. Belege das Backblech mit Backpapier.


5. Schritt:

Rolle den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa ½ cm dick aus. Stich Figuren aus und lege sie auf das Blech.


6. Schritt:

Back die Plätzchen etwa 10 Minuten im Ofen.


7. Bepinsele die Plätzchen mit dem Eigelb* und bestreue sie mit buntem Zucker oder Mandeln.


*Man kann anstatt Eigelb auch eine Mischung aus Zitronensaft und Puderzucker als Glasur benutzen.







Rezeptquelle: Die Maus- Mein erstes Backbuch


Recent Posts

See All

Comments


bottom of page