top of page
  • Anna Johnson

Frühlingsfest an der DSL

Am 26. März gab es zum ersten Mal ein Frühlingsfest an der DSL. Organisiert wurde es von den Friends of Douglas House, die mit dem Aufbau und Abbau von der SV und anderen Freiwilligen tatkräftig unterstützt wurden.


Es gab mehrere Stände, die zum Beispiel Würstchen, Getränke oder Kuchen anboten. Schüler der zwölften Klassen durften Popcorn und Zuckerwatte verkaufen, um zusätzliches Geld für ihre Abiturkasse zu verdienen. Außerdem haben Familien und Klassen eigene Flohmarktstände organisiert, wo sie ihre gebrauchten Sachen verkaufen konnten. Eine Elterninitiative hat mit einem Flohmarktstand 1700 Pfund eingenommen, die an die Deutsche Schule Kiev gespendet wurden. Für jüngere Kinder gab es im Garten hinter den Holzhütten eine Ostereiersuche, bei der sie für das Finden von bemalten Eiern einen kleinen Preis bekamen. Da das Fest direkt im Anschluss an den Open Day der DSL stattfand, hatten auch Eltern und Familien außerhalb der

Schule die Möglichkeit, eines unserer Schulfeste zu erleben.



Die Gäste haben die Stimmung offensichtlich genossen und es wurde ein Gewinn von über 6000 Pfund erzielt, der ausschließlich der DSL zugutekommt. Die Friends sind der Meinung, dass das Fest ein großer Erfolg war, und haben es für nächstes Jahr schon fest eingeplant.

Recent Posts

See All

Comments


bottom of page