top of page
  • Anna Johnson

Peace Day an der DSL



Aufgrund der aktuellen Situation mit dem Krieg zwischen Russland und der Ukraine hat die SV der Schule vergangenen Dienstag einen Peace Day/Friedenstag veranstaltet. Dafür haben viele Schülerinnen und Schüler der neunten bis zwölften Klasse weiße Oberteile angezogen. Darauf wurden Bilder eines Peace Zeichens befestigt. Zusammen mit den vier Klassen wurden Bilder für die sozialen Medien gemacht, um ein Zeichen für den Frieden zu setzen.


Andere deutsche Auslandsschulen, wie zum Beispiel die DSMadrid, haben ebenfalls an dieser Aktion teilgenommen.



Außerdem gab es am vorherigen Tag eine Aktion, wo Schüler ihre Hände farbig bemalen lassen konnten und ihren Handabdruck in Form eines Peace Zeichens auf ein großes Blatt Papier drucken konnten.


Zudem gab es einen Aufruf der SV und DSLaktiv für Spenden für Geflüchtete aus der Ukraine, die im Forum gesammelt werden.


Ich finde, dass alle diese Aktionen Solidarität zeigen und deutlich machen, dass sich die Menschen Frieden wünschen. Außerdem finde ich es toll, dass die Schule Spenden sammelt, sodass man wenigstens ein bisschen in der Situation mithelfen kann.

Recent Posts

See All

Comments


bottom of page